Sonstiges – Freizeit- und Kulturprogramm

Freizeit- und Kulturprogramm

Rahmenprogramme während der Sommerkurse

Während der Sommerkurse steht dir ein reichhaltiges Rahmenprogramm zur Verfügung. Beachte bitte, dass die Freizeitbetreuung im Kurspreis enthalten ist, nicht jedoch die mit einzelnen Aktivitäten in Verbindung stehenden Kosten wie Eintrittsgelder, Bustickets etc. Du musst aber wissen, dass die Mehrheit der Programmpunkte nicht mit Zusatzkosten verbunden ist. Falls Kosten anfallen, wird die Gesamtsumme (z. B. Kosten für den Ausflugsbus) durch die Anzahl der Teilnehmer/innen dividiert. Kostenpflichtige Programmpunkte sind auf den Freizeitprogrammen eindeutig als solche gekennzeichnet.

Die Teilnahme ist selbstverständlich freiwillig, wird aber empfohlen, speziell wenn es um landeskundliche Aktivitäten geht. Immerhin handelt es sich dabei um einen unverzichtbaren Bestandteil deines Aufenthalts und du solltest auf keinen Fall verpassen, Land und Leute kennenzulernen.

Unser Freizeitbetreuer-Team wird dich am ersten Kurstag (Informationsveranstaltung) detailliert über das geplante Programm informieren und steht dir mehrmals pro Woche für Auskünfte und diverse Hilfestellungen (Fahrradverleih; Tipps für eigene Ausflüge etc.) zur Verfügung. Bei einigen Aktivitäten ist eine Mindestteilnehmerzahl erforderlich. Bitte melde dich daher rechtzeitig direkt beim Freizeitteam an – am besten dann, wenn du dich in den Pausen im Freizeitbüro einfindest, um deinen täglichen Gratis-Apfel abzuholen.

Hier ein paar Auszüge aus dem Angebot der letzten Jahre:

Samstags-Ausflüge

  • Kärntner Seen, Burgen und Berge
  • Salzburg – auf Mozarts Spuren
  • Graz, Wien
  • Friaul und Venedig (Italien)
  • Ljubljana (Slowenien)

Sportliche Aktivitäten

  • Badetage an Kärntner Seen
  • Bogenschießen
  • Fahrradausflüge
  • Fußball-Ländermatches
  • Kajakfahren
  • Stand-up-Paddling (SUP)
  • Tauchen/Schnorcheln
  • Tischtennis-Turniere
  • Tretbootregatten
  • Volleyball

Kulturelle Aktivitäten

  • Theaterworkshops
  • Literatur: Besuch des Robert-Musil-Museums
  • Theateraufführungen und Konzerte je nach Spielpan
  • Open-Air-Kino
  • Villacher Kirchtag (Österreichs größtes Brauchtumsfest)
  • Klagenfurter Altstadtzauber
  • Div. Ausstellungen und Galerien

Weitere Aktivitäten

  • Aquarell-Malkurse
  • International Dinner (Kursteilnehmer/innen präsentieren landestypische Spezialitäten)
  • Koch-Olympiade
  • Partys während und am Ende jedes Sommerkurses
  • Quiz-Abende
  • Stadtführung durch die Klagenfurter Altstadt (zumeist am ersten Kurstag)