Deutschkurse – Online

Deutsch-Onlinekurse

Allgemeine Informationen

Deutsch in Österreich ist die deutsche Standardsprache, wie sie im gesamten deutschen Sprachraum gesprochen und geschrieben wird. Wie in allen anderen deutschsprachigen Regionen hat die deutsche Sprache auch in Österreich ihre spezifischen Qualitäten: die Aussprache ist weich und melodisch; zusätzlich zum gesamtdeutschen Wortschatz gibt es spezielle Ausdrücke (Austriazismen), unter anderem im Bereich von Speisen und Getränken und auf dem Gebiet von Politik und Verwaltung. Deutsch in Österreich spiegelt die kulturelle Tradition der Habsburgermonarchie wider sowie die Sprache und Kultur der modernen Republik Österreich in Texten österreichischer Autoren und Massenmedien.

Unsere Deutsch-Onlinekurse richtet sich nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER) und dienen der Vorbereitung auf:

  • Ergänzungsprüfungen (VAAU),
  • Integrationsprüfungen des Österreichischen Integrationsfonds (ÖIF) sowie
  • Prüfungen des Österreichischen Sprachdiploms (ÖSD).

Unsere Kurszeugnisse dienen zudem als entsprechender Nachweis für die Antragstellung auf Studienzulassung (A2) sowie für die Zulassung zu ordentlichen Studien und Universitätslehrgängen (B2 bzw. C1) an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt. Weitere Informationen kannst du unserer Seite Prüfungen entnehmen. Detaillierte Informationen zur Verordnung des Rektorats findest du hier.

Unterteilung in Halbstufen „/a“ und „/b“

Die Sprachniveaus unserer Kurse orientieren sich am Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER) werden jedoch – dies dient der Leistungsfeststellung – in Halbstufen („/a“ = Einstiegsstufe und „/b“ = Aufbaustufe) differenziert. Beachte bitte, dass nicht automatisch für jede Halbstufe eine Klasse angeboten wird! Dies ist nur dann der Fall, wenn die höchstzulässige Anzahl der Teilnehmer/innen pro Stufe überschritten und aus diesem Grund eine Aufteilung der Lernenden auf zwei Klassen notwendig wird.

10 TEILNEHMER/INNEN

Die Größe der Online-Klasse ist auf max. 10 Teilnehmer/innen beschränkt.

AB DEM 17. LEBENSJAHR

Unsere Kurse stehen allen Sprachinteressierten offen, die mindestens 17 Jahre alt sind.

KURSLÄNGE: 8 WOCHEN

Jeweils 6 Unterrichtseinheiten pro Woche.

Stundenplan

Unsere Onlinekurse umfassen wöchentlich 6 Unterrichtseinheiten (UE) zu je 45 Minuten und finden, je nach Niveaustufe, entweder montags und mittwochs oder dienstags und donnerstags statt.

Der Stundenplan wie unten angegeben ist verbindlich. Denke bitte daran, dass eine Mindestpräsenz von 80 % neben aktiver Mitarbeit und Ablegung der Zwischen- und Abschlusstests Voraussetzung dafür ist, dass du am Ende des Kurses ein Zertifikat erhältst.

Stundenplan für Kurse mit dem Ziel A1 und A2

Montag Mittwoch
18:00 – 19:30 Uhr (2 UE) 18:00 – 18:45 Uhr (1 UE Phonetik)
18:45 – 19:30 Uhr (1 UE)
15 Minuten Pause 15 Minuten Pause
19:45 – 20:30 Uhr (1 UE) 19:45 – 20:30 Uhr (1 UE)

Stundenplan für Kurse mit dem Ziel B1 und B2

Dienstag Donnerstag
18:00 – 19:30 Uhr (2 UE) 18:00 – 18:45 Uhr (1 UE Phonetik)
18:45 – 19:30 Uhr (1 UE)
15 Minuten Pause 15 Minuten Pause
19:45 – 20:30 Uhr (1 UE) 19:45 – 20:30 Uhr (1 UE)

Kursinhalte

In kommunikativem Sprachunterricht mit individueller Betreuung trainierst du anhand aktueller Themen und authentischer Texte die vier Sprachfertigkeiten (Sprechen, Schreiben, Hören und Lesen). Neben dem zusätzlichen Training der Lexik und Grammatik findet im Ausmaß von mindestens einer Unterrichtseinheit pro Woche Phonetik-Unterricht statt, der von unserem Team speziell ausgebildeter Sprechtrainer/innen durchgeführt wird. Der aktuelle Sprachstand unserer Teilnehmer/innen wird selbstverständlich permanent überprüft.

Ein Wort noch zur Unterrichts- und Arbeitssprache Deutsch: Mehrsprachigkeit und sprachliche Vielfalt gewinnt immer mehr an Bedeutung und nimmt bei uns selbstredend einen großen Stellenwert ein. Stell dir vor, du nimmst als Italiener/in an einem Deutschkurs in Italien teil: Die Lehrkraft wird dir und deinen Kolleginnen und Kollegen hin und wieder das eine oder andere in eurer Muttersprache erklären und das soll auch so sein.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer unserer Deutschklassen sind hingegen multinational. Nicht selten kommt es vor, dass in einer Klasse bis zu 10 unterschiedliche Sprachen aufeinandertreffen. Die Verwendung von z. B. Englisch als lingua franca könnte einigen helfen, anderen, die kein Englisch sprechen, jedoch nicht. Daher ist die Unterrichtssprache in unseren Kursen die Zielsprache – also Deutsch! Es wird – auch in Anfängerklassen – in deutscher Sprache unterrichtet und die Muttersprache der Lernenden wird (wenn überhaupt) nur in Ausnahmefällen als Brückensprache zu Hilfe genommen.

Abschlusszeugnis

Bei erfolgreichem Kursbesuch eines Deutsch-Onlinekurses erhältst du ein Kursabschlusszeugnis, das folgende Informationen enthält:

  • Kursdauer (von / bis)
  • Anzahl der Unterrichtseinheiten (UE)
  • Kursniveau, auf dem der Kurs geführt wurde
  • Einzelbewertung der Sprachfertigkeiten Sprechen, Schreiben, Hören und Lesen
  • Gesamtnote nach folgender Notenskala: 1 = sehr gut, 2 = gut, 3 = befriedigend, 4 = genügend, 5 = nicht genügend.

Die Voraussetzung für den Erhalt eines Kurszeugnisses ist eine Präsenzzeit von mindestens 80 %, regelmäßige Mitarbeit sowie die Ablegung der Zwischen- und Abschlussprüfung(en). Bei zu vielen Fehlstunden oder anderen Gründen, die die Ausstellung eines Kurszeugnisses verhindern, stellen wir dir auf Wunsch eine Teilnahmebestätigung aus.

Achtung: Für den Erhalt einer positiven Gesamtnote ist Voraussetzung, dass alle vier Sprachfertigkeiten (Sprechen, Schreiben, Hören und Lesen) positiv beurteilt werden. Muss eine Einzelfertigkeit negativ bewertet werden, führt dies automatisch zu einer negativen Gesamtnote.

Studienpunkte nach amerikanischem System: Für US-amerikanische Studierende sind darüber hinaus Bestätigungen erhältlich, die neben den oben genannten Informationen auch die Anzahl der durch den Kursbesuch erworbenen Studienpunkte (semester hours of credit) enthalten. Diese werden nach folgendem Schlüssel erteilt: 15 Unterrichtseinheiten (UE) = 1 Studienpunkt (credit).

Wenn du eine solche Bestätigung benötigst, gibst du der Kursleitung bitte rechtzeitig Bescheid. Achtung: ECTS-Punkte sind nur für den Besuch der Semester-Abendkurse (ULG DaF/DaZ) und der Kurse des Vorstudienlehrgangs zur Vorbereitung auf Ergänzungsprüfungen (VAAU) vorgesehen.

(Technische) Voraussetzungen

  • PC, Laptop etc.

    Für die Teilnahme an unseren Online-Kursen benötigst du einen PC/Laptop (Tablet ungeeignet), Kamera und Mikrofon (ev. Headset). Sollten Kamera und Mikrofon nicht integriert sein, schaffe dir bitte externe Geräte an. Sehr wichtig: Bitte prüfe vor der Teilnahme, ob deine Kamera und dein Mikrofon funktionieren! Zusätzlich, aber nicht unbedingt erforderlich, kannst du mit deinem Smartphone unsere Kursbücher via „Augmented Reality“ erweitern. Dein Smartphone kann jedoch deinen PC oder Laptop nicht ersetzen.

  • Internet + Internetbrowser

    Ohne Internet geht leider gar nichts! Bitte stell VOR dem Unterricht fest, ob du eine stabile Internetverbindung hast. Wenn möglich, verwende anstatt von W-LAN bitte ein LAN-Kabel, da über ein Kabel eine stabilere Verbindung aufgebaut werden kann. Bitte überprüfe, ob du einen der folgenden Internetbrowser installiert hast: Mozilla Firefox, Google Chrome, Safari. Wenn nicht, lade dir bitte einen dieser Browser herunter. Wie unsere Erfahrung zeigt, sind die Internetbrowser „Internet Explorer“ und „Edge“ mit unserem Online-Kurs nicht kompatibel.

  • Scanner/Kamera

    Deine Kursleitung wird dir auch Übungen aufgeben, die unter anderem handschriftlich zu erledigen sind. Damit diese Unterlagen den Weg zur Kursleitung finden, benötigst du einen Scanner, eine Scan-App (z. B. „Adobe Scan“ für Android, Apple) oder eine Kamera (z. B. die deines Mobiltelefons).

  • E-Mail-Adresse

    Ohne eine private und gültige E-Mail-Adresse ist eine Teilnahme an unserem Online-Kurs leider nicht möglich.

  • PDF-Reader

    Die einzige Software, die du zusätzlich benötigst, ist ein „PDF-Reader“ (Portable Document Format), wie zum Beispiel Adobe Acrobat Reader DC, den du dir kostenlos herunterladen kannst.

  • Arbeitsplatz

    Obwohl es dank der Technik möglich ist, von überall aus an unserem Online-Unterricht teilzunehmen, empfehlen wir dir, einen ungestörten Platz aufzusuchen.

  • Du hast noch Fragen?

    Weitere technische Fragen kannst du uns gerne vorab an dia@aau.at senden.

Dein Weg zur Teilnahme

  • Dein Sprachniveau

    Du bist dir nicht sicher, wie du deine Deutsch-Sprachkenntnisse einschätzen sollst? Du kannst dich entweder mittels der vom Europarat erstellten Tabelle oder anhand unserer Kursstufen orientieren oder unseren Deutsch-Online-Test versuchen.

  • Anmeldung + Bezahlung

    Nachdem du nun dein aktuelles Sprachniveau weißt, kannst du dich für einen der unten angeführten Kurse anmelden. Bitte melde dich nur für den Kurs an, der auch tatsächlich deinem Sprachniveau entspricht. Wenn dein persönliches Sprachniveau nicht zu den geplanten Kursstufen passt, kannst du dich gerne unter dia@aau.at vormerken lassen. Bei wenigstens 5 weiteren Teilnehmer/inne/n bieten wir den gewünschten Termin gerne an.

  • Zugang zu „Moodle“ an der AAU

    Moodle“ ist eine online-basierte Lernplattform, auf der dir die Kursleitung unter anderem Lernunterlagen, Aufgaben, Übungsblätter und Videokonferenzen in Echtzeit zur Verfügung stellen wird. Sollte es dir zeitlich nicht möglich sein, in Echtzeit an einer Videokonferenz teilzunehmen, hast du immer noch die Möglichkeit, diese später anzusehen. Sehr praktisch, die neue Technik, findest du nicht?

    Nach deiner Anmeldung und der Bezahlung der Kursgebühr erhältst du einen Zugangslink via E-Mail. Nachdem du Moodle über den Link geöffnet hast, klickst du bitte auf „Externe Nutzer/innen“ und gibst deinen Benutzernamen und dein Passwort ein. Beide schicken wir dir gemeinsam mit dem Zugangslink per E-Mail.

Termine, Preise + Anmeldung

Für eine gültige Anmeldung ist ein amtlicher Lichtbildausweis (z. B. Reisepass) notwendig. Diesen musst du am Ende der Anmeldung hochladen.

Beachte bitte, dass die allgemeine Anmeldefrist für den jeweiligen Kurs drei Tage vor Kursbeginn endet. Es kann allerdings vorkommen, dass bestimmte Kurse bereits vor dem Anmeldeschluss ausgebucht sind: Wir empfehlen dir, dich spätestens zwei Wochen vor Kursbeginn anzumelden.

Wenn deine Buchung mindestens 8 Wochen vor Kursantritt bei uns einlangt, gewähren wir dir einen Frühbucherrabatt von 3 % auf den regulären Kurspreis. Ob du noch in den Genuss eines Frühbucherrabatts kommst, siehst du bei den unten angeführten Preisen.

Kurse im 2. Quartal 2021

Kurse im 3. Quartal 2021

Kurse im 4. Quartal 2021